Seite drucken
Gemeinde Freiamt (Druckversion)

Genießen Sie Ihren Urlaub mit Kindern in unserer familien-freundlich zertifizierten Gemeinde Freiamt. Ob auf Entdeckungsreise in die Welt des Mittelalters, Schwimmen im Freiämter Hallenbad mit Kinderbadespaß und Sprungtürmen, die Erkundung unseres Walderlebnispfades oder eine atemberaubende Aussicht vom 29 m hohen Aussichtsturm Hünersedel – hier ist für jeden etwas dabei!

Entdeckungsreise in die Welt des Mittelalters

Wer kennt es nicht, eine Ruine oder eine verwunschene Burg regt wie kein anderes Bauwerk die Fantasie der Kinder an. Die Burgruine Keppenbach dient als tolles Ausflugsziel für ein Picknick oder als Rastplatz für eine Wanderung inmitten des Waldes. Sagen und Mythen ranken sich in den alten Gemäuern. Mit ein wenig Vorstellungskraft können sich die kleinen Entdecker auf eine spannende Zeitreise begeben, um die Burg zu sehen, die sie früher einmal gewesen ist.

Hier geht es zur Geschichte der Burgruine Keppenbach.

Die Ruine ist nach einem etwa 20-minütigen gemütlichen Fußmarsch vom Sägplatz in Freiamt (beim Rathaus) durch den Wald zu erreichen.

Riesenspaß für große und kleine Privatdetektive

Das Geocaching ist eine spannende elektronische Schatzsuche und bietet den Kleinen ein tolles Aktivprogramm. Dabei folgt man den Richtungsangaben eines Global Positioning System (GPS)-Empfänger und wird so von Station zu Station durch Freiamt geführt.
Die Tourist-Information hat insgesamt sechs Touren angelegt, bei denen teilweise knifflige Rätsel gelöst werden müssen, um am Ende den Schatz zu finden. Die Kinder sollten bereits im Vorschulalter und nur in Begleitung von Erwachsenen oder von größeren Kindern im Teenager-Alter unterwegs sein.

Weitere Informationen zu den Touren finden Sie hier.

Gipfelstürmer

Auf dem höchsten Punkt in Freiamt steht der 29 m hohe Aussichtsturm Hünersedel. Hier „müssen“ die kleinen Gipfelstürmer nur 126 Stufen erklimmen und werden dafür mit einem herrlichen Panoramablick auf die Rheinebene, die Vogesen, den Jura und den Schwarzwald belohnt. Die Benutzung ist jederzeit, mit wetterbedingten Ausnahmen, möglich.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Kinderbadespaß im Freiämter Hallenbad

Egal, ob kleine Kinder, große Kinder, Eltern oder Großeltern – das Freiämter Hallenbad bietet Wasserspaß für die ganze Familie. Ein Highlight sind die Warmbadetage am Donnerstag mit einer Wassertemperatur von 32 °C und Freitag von 31 °C. Jeden Donnerstag von 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr und jeden Sonntag von 11:00 bis 17:00 Uhr können die Kleinen zudem spielen, toben, planschen und schwimmen, denn dann ist es wieder Zeit für „Kinder-Badespaß“ im Hallenbad mit Wasserspielzeugen und einer Kleinkindrutsche. Feriengäste aus Freiamt haben mit der KONUS-Gästekarte freien Eintritt.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Weg frei zum Hole-in-one

Für einen gemütlichen Kurzausflug oder eine kleine „Verschnaufpause“ beim Wandern ist die Minigolfanlage beim Kurhaus Freiamt der ideale Anlaufpunkt. Am dazugehörigen Kiosk mit Terrasse gibt es eine reichhaltige Auswahl an Getränken und Eis.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Walderlebnispfad Rollberg

Spannend ist auch ein Ausflug zu unserem Walderlebnispfad Rollberg im Ortsteil Ottoschwanden. Er verläuft auf ca. 2,5 km Wald- und Naturwegen und bietet für große und kleine Naturentdecker 19 Stationen, die auf aktive und spielerische Weise das Ökosystem des Waldes näherbringen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

https://tourismus.freiamt.de/de/planen-buchen/familienurlaub/ausflugstipps-fuer-kinder/?L=0